Der Eintrag in Webkataloge

Der Eintrag in Webkataloge

Immer öfter wird berichtet dass der Eintrag in Webkataloge nichts mehr bringt und Zeitverschwendung wäre. Allerdings habe ich hier selbst einige Tests gemacht und festgestellt dass Sie vielleicht nicht mehr die Power haben wie vor 10 Jahren, aber vernachlässigen sollte man Sie auf gar keinen Fall.

Bereits der Eintrag in etwa 50 Webkataloge machten meine Webseiten im Ranking oft riesen Sprünge um teilweise 20 bis 30 Positionen nach oben.

Hier wieder ein paar Webkatalog Empfehlungen:

Delinkverzeichnis.de

Link-Katalog.de

Webkatalog-webverzeichnis.com

123-finder.de

Suche4all.de

Beammachine.de

Onlineshopverzeichnis.de

Suchnase.de

Webfee.de

Link-Katalogus1.net

 

Auch bei Webkatalogen gilt, jedes Mal einen neuen Beschreibungstext zu verwenden und als Titel nutzen Sie ein Keyword z.B. „Geldverdienen im Internet“ oder „ Online Geldverdienen einfach“

Allerdings haben Webkataloge einen Nachteil, es können nur Hauptdomains verwendet werden, sollten Sie eine Subdomain nutzen müssen Sie Kataloge finden, die auch solche Seiten zulassen wie z.B.

Prinfoweb.de/webkatalog

Live Chat

Leider sind wir gerade Offline